Archy Marshall – ein romantischer Punk Poet


Mi, 23.12.2015

srf.ch

«Das Internet hat mich zum Musiker gemacht. Ich finds toll, dass das Internet die Musikindustrie ruiniert hat. Ich bin Punk. Wenn du mein Album illegal runterlädst ist das OK. Ich lade alles illegal runter.»

Archy Marshall ist ein Rebell. Mit dreizehn schmiss er die Schule und nannte sich fortan Zoo Kid, DJ JD Sports, Edgar The Beatmaker oder King Krule. Jetzt ist sein zweites Album erschienen: «A New Place 2 Drown». Der Junge ist erst einundzwanzig.

Image source: Rebell von Kopf bis Fuss: Archy Marshall alias King Krule